Teil 2 Das leben ist nicht immer leicht

Es ist der 09. Dezember 1998. Kathi ist seit 1 einer Woche bei ihrer tante Anna,Sie und kathi sitzen zusammen am Frühstücks Tisch : " Na kathi hast du gut geschlafen ? Es kam keine Antwort von kathi. Darauf fragte Anna :" kathi?, sag mal ist alles in Ordnung meine süße? Wieder bekam sie keine Antwort und wurde darauf hin auch still, einige Sekunde gab es nur stille zwischen den beiden doch dann (Kathi) :" Tante Anna warum liebt mich keiner ? Traurig schaute das kleine Mädchen ihre Tante an (Anna) :"Kathi so ist das nicht wir lieben dich alle,deine Eltern deine Großeltern,ich einfach alle meine süße! (kathi) :" aber warum schieben mich mama und papa immer ab? Darauf hatte Anna keine Antwort, sie überlegete was sie sagen könne doch ihr viel nichts ein sie sah das kleine Gesicht dieses kleinen Mädchens an, es wurde immer trauriger und schlussendlich fing sie an zu weinen (Anna):"Aber kathi du sollst nicht weinen schau morgen ist dein Geburtstag, du wirst 6 Jahre alt das bedeutet das du bald zur Schule gehen kannst,nun schau nicht so traurig meine süße,alles wird wieder gut,das verspreche ich dir Kathi fing langsam an zu lächeln und sagte (Kathi) :"mal sehen ob alles wieder gut wird". Für ihr alter war kathi schon sehr reif im Kopf. Beide standen auf kathi ging ins Bad, anna räumte den Tisch auf als sie das tat,nahm sie ihr Telefon und rufte ihrer Schwester Emma (Anna) :"Emma ich bin's Anna wie geht es dir und den anderen?( Emma):"Recht gut danke der nach Frage. (Anna): Emma sag mal was ist eigentlich mit kathi? es ist auch dein Kind du kannst es nicht immer weg geben!. Stille (Anna):"Emma? ( Emma ) :"ich weis selber das es nicht geht aber James und ich haben uns dazu entschlossen sie zur Adoption frei zu geben :"Anna war still und geschockt! (Anna):"zur Adoption ist das euer ernst? ? was hat sie euch getan?(Emma) :"Nun hör mal sie ist mein Kind, und ich weis woll was das beste für sie ist .( Anna):"nein weist du nicht auch wenn es deine Tochter ist das du sie abgibst ist das letzte.Du warst nie so erst seit du James kennengelernt hast,bist du anders und das sagten dir auch Mama und Papa bevor sie starben ! ( Emma):"Nun hör mal zu wenn du sie so sehr Liebst dann Adoptier sie doch und halte mir keine Vorträge,ist das bei dir angekommen?Was Anna nicht wusste kathi stand an der Tür,dass kleine Mädchen hörte fast das ganze gesprech mit! Traurig und einfach nur zum weinen wenn man sieht was ein so kleines Mädchen alles durch machen muss.! (Anna) :"Weist du was das werde ich auch tun, es ist besser wenn das Kind bei mir aufwächst,als bei sollchen Eltern wie ihr es seit!. Anna hörte nur noch das "tut" Geräusch! Traurig setze sich die junge Frau hin,und fing an zu weinen,Kathi ging zu ihr hin und setzt sich neben ihre Tante, mit großen Augen schaute Kathi sie an....

28.10.16 19:32, kommentieren

Werbung


Das Leben ist nicht immer leicht..

Eigentlich sollten wir doch froh sein das wir auf dieser Welt sind, das wir Atmen,Lachen und Tanzen  können. Doch bei Kathi ist das anders, kathi ist ein wunderschöne inteligente junge frau. Sie studiert an der Universität zu Köln das Studienfach Medizin. Sie gehört zu den besten ihres semesters  Kathi weis das, doch dies macht sie nicht glücklich auch sonst hat sie  keine probleme, sie hat viele freunde, ist sehr beliebt und sie bringt einfach jeden zum lachen, doch was niemand weis kathi leider seit ihrem 12 lebensjahr an der Physichen  erkrankung Borderline das sie täglich  mit sich kämpfen muss weis niemand.Um bloß nicht aufzufallen setz sie täglich, die fröhliche maske auf so das bloß niemad merkt was sie wirklich hat, den kathi hat große Angst davor das es Jemals herauskommt das sie anders ist als die andern.Damit ihr verstehen könnt warum sie so ist möchte ich euch mitnehmen mitnehmen in die zeit die kathi zu dem Menschen machte die Sie heute ist.

Kathi wurde am 10.dezember 1992 in London,England als dritt ältestes Kind des Bänker James  42 und der Anwältin Emma 39 geboren.Kathis leben began von anfang an nicht gut, der Vater James war nicht zu frieden das ser noch ein Mädchen bekam, er wünschte sich immer einen jungen  und da sie damals schon 2 Mädchen hatten, war sein Wunsch um so größer endlich einen Kleinen Stamhalter zu bekommen,Emma redetete immer wieder auf ihn ein, das er es nicht endern könne und das er auf so eine wundervolle sache keinerlei einfluss hat,als Kathi 1 jahr alt wurde schoben die Eltern ihr kleiner Mädchen zu den Großeltern ab,das verwirrende an der ganzen sache war jedoch das sie die einzige war die ab dann ständig wegegeben wurde. Als Kathi  das 5 Lebens Jahr erreichte bekamm sie endlich einen kleinen Bruder sei name war  Alex der Wunsch des vaters ging in erfühlung, doch das Traurige an der ganzene sache war jedoch,keiner hatte interrese an Kathi, Sie bekamm keine liebe von ihrem Vater und nicht mal ihre Mutter trette sich zu ihr um und nam Sie in den Arm um ihr Geborgenheit zu geben. Es gab eine Glücklich Familie, doch kathi hatte kein platz darin gefunden.Sie war das kleine mädchen das abgeschoben wurde doch ihre Großeltern waren da nicht besser, ihr Großvater Ryan schlug sie fast jedesmal die Großmutter Lydia war eine alte grieß krämige Hexe die genau so hart und stur war wie ihr sohn James. Die einzige die kathi überalles liebt war ihre Tante Anna sie war die schwester ihrer mutter Emma. Anna konnte keinen eigenen kinder bekommen, da sie damals als kleines Mädchen einen schweren unfall hatte.Kathi war für sie immer ihr kleiner Engel ihr ein und alles doch was Anna nicht wusste, es bante sich etwas schlimmes in dem Kleinen noch so zerbrächlichen  Mädchen an......  


 

26.10.16 19:40, kommentieren